Benediktinerstift Marienberg Menü

Ikonenmalen

03.06.2019 - 07.06.2019
Ikonenmalen wird als religiöses Handwerk, nicht als Kunst gesehen und ist wesentlicher Bestandteil der byzantinischen Kunst. Es ist gleichzusetzen mit Meditation oder Gebet. Der Maler versucht den Abglanz der Heiligkeit mit den Techniken, die ihm zur Verfügung stehen, darzustellen. Die auf Holz gemalten Bilder werden geweiht und haben für die Theologie und Spiritualität der Ostkirchen
eine sehr große Bedeutung. Der Zweck der Ikonen ist, Ehrfurcht zu erwecken und eine existenzielle Verbindung zwischen dem Betrachter und dem Dargestellten zu sein, indirekt auch zwischen dem Betrachter und Gott.

Seminar mit Hubert Piccolruaz

WO
Abt-Hermann-Haus Kloster Marienberg

WANN
MO, 03.06.2019 – FR, 07.06.2019
von 9.00 – 18.00 Uhr

ANMELDUNG
info@marienberg.it oder Tel. 0473 843989 -
Anmeldeschluss: 20.05.2019

KOSTEN
€ 138,00 Kursgebühr inkl. Holztafel, Farben und Goldfolien

DOWNLOAD
PDF
« Zurück zu allen Veranstaltungen
close-buttontechnologyenvelopego-back-left-arrowright-arrow-forwardtoolarrows-4phone-callarrows-3cloudymagnifying-glassshopping-bagdownload-1telephonedownloadright-arrowarrows-2calendar-1arrows-1arrowscrossmenu-buttonphoto-camera-1menu-button-of-three-horizontal-linestripadvisor-logotypehand-finger-pointing-downfacebook-logo-buttonzoom-in-1play-buttontwitterclose-envelopephone-receiverprinter-printing-documentlocation-pinyoutubeplaceholder-1placeholdercalendarpicture-1zoom-inpicturemailinstagramfacebook-1facebooksungoogle-pluswebcammusica-searchermenuphoto-camerafacebookinstagram